Verbandsehrungen beim Ehrenabend

Kein Inthro-Ball nach der Schlüsselübergabe am Vormittag, sondern ein Ehrenabend im Wohnzimmer der Faschingsgilde Höchberg, im Kath. Pfarrheim „Mariä Geburt“. Da bis zur Schlüsselübergabe selbst, kein Prinzenpaar präsentiert werden konnte, hatte man einen Gildenabend organisiert zu dem alle Aktiven Gildemitglieder und Helfer eingeladen waren.

Weiterlesen

„Vroni und Schorsch“ retten die Schlüsselübergabe

Eigentlich sollte die Schlüsselübergabe so ablaufen wie immer, jedoch mit zwei Änderungen. Die Zeremonie fand auf dem Marktplatz statt und in diesem Jahr sollte sich kein Prinzenpaar finden. Ohne Argwohn fand die Gilde sich an der Wohnung des immer noch amtierenden Prinzen Tobias I. Und ein langer Zug, angeführt vom Dorfbüttel und den Musikfreunden maschierten die Garden, die Frauenelferäte, der Prinz und die Elferräte zum Marktplatz, auf dem schon ein aufgeregter Bürgermeister, Alexander Knahn, auf der aufgebauten Bühne stand. Endlich sollte die erste Schlüsselübergabe von ihm stattfinden, nachdem sie bereits zweimal wegen der Pandemie ausfallen musste.

Weiterlesen

Faschingsgilde plant für die Session

Liebe Höchberger Faschingsnarre und Närrinnen, die Vorstandschaft hat entschieden, dass wir in die neue Session 2022/23, nach zweijähriger Abstinenz, starten werden.

Ob Vorstandschaft oder Akteure, alle sind heiß darauf endlich wieder ihrem Hobby nachgehen zu können (siehe Fotos von einigen Spontanaktionen der Gilde in der Session 2021/22), mehr davon im kommenden Büttelblatt. Deshalb wurden schon die ersten Termine festgelegt, wobei man für diese Session lieber erst mal vorsichtig geplant hat.

Weiterlesen

Nachruf Michaela Becker

In stiller Trauer nehmen wir Abschied von unserem Gildenmitglied Frau Michaela BECKER die am 18. Juli im Alter von 54 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben ist. Michaela kam 2014 zusammen mit ihrem Mann zur Faschingsgilde und war dort in der Playbackgruppe „Gaudiexpress“ bis zu deren Auslösung 2019 aktiv. Seit 2015 engagierte sich Michaela auch im Bewirtungsteam bei allen Veranstaltungen der Gilde. 2019 trat sie dem Frauenelferrat bei und wirkte bei der Gestaltung der Frauenprunksitzungen mit. Zusammen mit Margit Buchert-Müller übernahm sie 2019 noch die Betreuung der Senatoren der Gilde.

Wir haben Michaela als engagiertes, zupackendes und zuverlässiges Mitglied der Gilde sehr geschätzt und werden ihr immer ein ehrendes Andenken bewahren.
Unser tiefes Mitgefühl gilt ihrer Familie Hans Georg, Lena und Maike und allen Angehörigen.

Im Namen der Vorstandschaft, des Frauenelferrats und aller Akteure der Faschingsgilde Helau Krakau Höchberg e.V.

Michael Thiele, 1. Vorsitzender
Michael Kiesel, 1. Sitzungspräsident

Marktfest 2022

Nach einer zwei Jahrelangen Durstrecke von Pandemie-bedingt abgesagten Sommerfesten, konnten wir, die große Gildenfamilie, endlich wieder zusammenkommen und unser Können unter Beweis stellen.

Weiterlesen

STADTRADELN 2022

Die Gemeinde Markt Höchberg nimmt vom 14. Mai bis 03. Juni 2022 am STADTRADELN teil. Alle, die in der Gemeinde Höchberg wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Auch die Faschingsgilde beteiligt sich an der Aktion mit einem eigenen Team. Einfach anmelden und entsprechend den Verein Names „Helau Krakau“ wählen.

Wir freuen uns über jedes Radelndes Mitglied und jeden beigesteuerten Kilometer 💪🚴‍♂️🥇

https://www.stadtradeln.de/hoechberg

Tanzworkshop

Trotz des Starts in die Ferien haben doch viele Gesichter, neue und bekannte, den Weg in das Pfarrheim in Höchberg gefunden. Die Faschingsgilde empfing bei Sonnenschein und guter Laune, trotz der frühen Morgenstunden, tanzbegeisterte Kinder in „den heiligen Hallen“ des Höchberger Faschings.

Weiterlesen